Astrein

Stornierungsbedingungen

§ 1 Geltung der Allgemeinen Stornierungsbedingungen
Diese Geschäftsbedingungen unseres Restaurants „astrein Essen und Trinken“ sind Grundlage von Tischreservierungen. Nebenabreden und Vertragsänderungen bedürfen der Textform. Dies gilt auch für die Aufhebung des Textformerfordernisses.

§ 2 Verbindlichkeit der Tischreservierungen
Mit Ihrer Tischbestellung geben Sie die rechtlich bindende Erklärung ab, zum Zeitpunkt der Reservierung mit der angekündigten Personenzahl im Restaurant zu erscheinen und von den auf der Karte angebotenen Speisen und Getränken auszuwählen und zu bestellen. Mit der Tischreservierung wird somit ein Schuldverhältnis begründet.

§ 3 Kostenlose Stornierung
(1) Sofern Sie den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können und die Reservierung bis spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin absagen, werden keine Stornierungsgebühren berechnet. In Ihrem eigenen Interesse und zur Vermeidung von Missverständnissen raten wir Ihnen, per Email an unsere E-Mail-Adresse: koeln@astrein-restaurant.com, per Telefon oder höchst- persönlich im Restaurant abzusagen.

§ 4 Stornierungsgebühren
Sagen Sie nicht rechtzeitig gem. § 3 Abs. 1 Ihre Tischreservierung ab oder erscheinen Sie an diesem Tag nicht zur reservierten Uhrzeit, können wir einen angemessenen Ersatz für unsere nutzlosen Aufwendungen verlangen. Diese Stornierungsgebühren betragen je angemeldetem Gast (120 Euro). Gleiches gilt, wenn weniger als die angekündigte Gästezahl erscheint.

§ 5 Verspätetes Eintreff en im Restaurant
Verspätetes Eintreff en im Restaurant von bis zu 30 Minuten nach dem vereinbarten Termin wird toleriert und löst keinen Anspruch auf Stornierungs- gebühren aus. Im Falle eines verspäteten Eintreff ens kontaktieren Sie unser Restaurant rechtzeitig

§ 6 Geltendmachung von Stornierungsgebühren
Sie leisten per Kreditkarte eine Vorauszahlung. Die Höhe der Vorauszahlung entspricht der Höhe der Stornierungsgebühren, die für alle angemeldeten Gäste unter den Voraussetzungen des § 4 anfallen würden. Ihre Vorauszahlung wird bei ordnungsgemäßer Durchführung des Bewirtungsvertrages mit dem von Ihnen zu zahlenden Endpreis für die von Ihnen bestellten Speisen und Getränke verrechnet. Sofern uns gemäß § 4 ein Anspruch auf Stornierungsgebühren zusteht, wird
dieser Betrag mit dem vorausgezahlten Betrag aufgerechnet und der vorausgezahlte Betrag somit von uns einbehalten. Sofern Sie die Reservierung gemäß § 3 Abs. 1 rechtzeitig stornieren, buchen wir den vorausgezahlten Betrag zurück.

§ 7 Erstattung zusätzlicher Aufwendungen
Soweit Sie uns beauftragt haben, zusätzliche Leistungen zu erbringen, wie etwa den Tisch besonders zu dekorieren, rechnen wir unsere Auslagen stets zusätzlich ab. Auf Wunsch erteilen wir Ihnen Auskunft und legen Nachweise vor.

§ 8 Datenschutz
Bei Online-Reservierungen:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier

Bei Reservierungen vor Ort:
Unsere Datenschutzbestimmungen reichen wir Ihnen gerne.